Adresse:
Dr. med. dent.
Aldo Canziani
Ostring 54
8105 Regensdorf

 

Tel.: 044 840 61 51
Fax: 044 840 62 19

 

E-Mail:
smile@zahnarzt-canziani.ch bitte Terminverschiebungen immer telefonisch vornehmen

 

Öffnungszeiten:
Mo – Fr 8.00 – 12.00
und 13.30 - 17.30
DH auch Do abends und Sa

 

Tel. für zahnärztliche Notfälle ausserhalb der Öffnungszeiten:
044 840 61 51

Zahnarzttarif, Rechnung, Finanzierung

SchäfleinWie funktioniert der Zahnarzttarif der Schweizerischen Zahnärzte-Gesellschaft SSO?

Den einzelnen Leistungen beim Zahnarzt werden entsprechende Taxpunkte zugeordnet. Um den Preis in Franken zu erhalten, müssen diese mit dem in der Praxis geltenden Taxpunkt-Wert multipliziert werden. Der Taxpunktwert darf gemäss SSO Fr. 5.80 nicht übersteigen.

Der Taxpunktwert beträgt in unserer Praxis Fr. 3.70. Für Arbeiten, die über Krankenkasse, Sozialamt, Ergänzungsleistungen o.ä. abgerechnet werden, gilt gesamtschweizerisch ein Taxpunktwert von Fr. 3.10.


mathematikBeispiel:

Ein Einzelröntgenbild hat gemäss der schweizerischen Tarifordnung 5.5 Taxpunkte zugeordnet. Dies wird multipliziert mit dem individuellen, für die jeweilige Praxis geltenden Taxpunktwert:

5.5 Taxpunkte x Fr. 3.70 pro Taxpunkt = Fr. 20.35 für ein Röntgenbild.


Ob ein Zahnarzt kostengünstig ist oder nicht, hängt allerdings nicht nur vom Taxpunktwert der Praxis ab, sondern mindestens so stark davon, ob die Planung langfristig geschickt ausgelegt ist und ob die Arbeiten präzise und qualitativ hochwertig ausgeführt werden und somit lange halten. Ich bemühe mich von der Planung über die Ausführung bis zur Betreuung nach durchgeführter Arbeit, dass Ihre Investition optimal angelegt ist. Ein Taxpunktwert von CHF 3.70 gilt schweizweit als günstig und fair.

Die Rechnung für unsere Leistungen erhalten Sie frühestens nach einer Woche. Danach haben Sie 30 Tage Zeit, diese zu begleichen. In Ausnahmefällen sind Ratenzahlungen möglich, sie müssen individuell vereinbart werden. Bitte sprechen Sie uns schon vor Behandlungsbeginn darauf an. Sollte der Kostenvoranschlag für eine vorgeschlagene Arbeit zu hoch für Ihr Budget ausfallen, kann entweder eine alternative Behandlungslösung gesucht werden oder versucht werden, die Arbeit zeitlich zu staffeln.

Wer berechtigt ist, Leistungen vom Sozialamt oder von den Ergänzungsleistungen der AHV/IV zu beziehen, sollte uns dies im Voraus mitteilen, damit wir einen entsprechenden Kostenvoranschlag und das zugehörige Formular vor Behandlungsbeginn an die entsprechende Behörde einreichen können. Beachten Sie bitte, dass diese Sozialwerke vorgeben, dass die Behandlung "einfach, wirtschaftlich und zweckmässig" sein muss. Das bedeutet konkret, dass nur die günstigste Lösungsmöglichkeit beantragt werden kann und häufig für die ersten 18 Monate nur provisorische Lösungen bewilligt werden. In dieser Zeit müssen Sie unter Beweis stellen, dass Sie eine gute Mundhygiene betreiben und halbjährlich regelmässig zur Dentalhygiene kommen. Sind diese Bedingungen erfüllt, kann nach 18 Monaten eine definitive Lösung beantragt werden.

 

Weiterführende Informationen zum Tarifsystem finden Sie bei der Schweizerischen Zahnärzte-Gesellschaft SSO unter folgendem Link.