Zahnarzt Canziani - Implantat und Krone

Zahnersatz: Implantat und Krone

Verloren gegangene Zähne können ausser mit einer Brücke auch mittels Implantaten ersetzt werden. Der Vorteil der Implantate besteht darin, dass sie im Gegensatz zur Brücke nie Karies bekommen können und dass die Nachbarzähne nicht beschliffen werden müssen, was für eine Brücke unvermeidlich nötig ist.

Implantat Schema 2An der Stelle des fehlenden Zahnes wird eine künstliche Zahnwurzel in Form einer Schraube in den Knochen gesetzt und zunächst einheilen gelassen, ohne dass schon ein Zahn darauf gesetzt wird. Die Implantatschraube muss aus Titan (oder auf speziellen Wunsch: aus Zirkonoxidkeramik) gefertigt sein, damit sie vom Körper nicht abgestossen wird.

Hat sich an der gewünschten Stelle ein Mangel an Knochen ergeben, muss dieser mit künstlichem Knochenmaterial ergänzt werden. Dazu ist manchmal ein separater vorgängiger Eingriff nötig. Mehrheitlich kann der Knochenanbau aber zusammen mit der Implantation erfolgen (siehe auch Chirurgie Knochenaufbau).

 Impl 1  Impl 2  Impl 3  Impl 4
Ausgangslage einheilendes Implantat Implantat mit aufgesetzter Krone Röntgenbild

Nach der Einheilung wird ein Abdruck genommen und vom Zahntechniker die Krone hergestellt (siehe auch: Zahnersatz Krone).

Wir verwenden vorwiegend die Materialien der Schweizer Firma Straumann, diese gehören zu den wissenschaftlich bestuntersuchten und qualitativ hochwertigsten auf dem Markt.

mehr Info zum Thema Implantat